skip to content

Termine

Süsze Puppen, weisze Moderne und Parks der Hamburger Upperclass - der Falkenstein

Termine >>

Wir besuchen das Puppenmuseum, in der neben der Dauerausstellung etwas über den Architekten Karl Schneider zu sehen sein wird. Das Landhaus am Falkenstein von Karl Schneider (1892 bis 1945) ist ein herausragendes Beispiel für die Neue Sachlichkeit, der Ort ein Super-Photo-Spot und die Heimatkundlerin und Historikerin Frollein Johannsen wird etwas über Baum, Strauch, Haus und Menschen erzählen. Wir wollen laufen - aber wir fangen oben auf der Geest an, steigen nach der Besichtigung also bergab zum Strom. Ende gegen 17 Uhr. Ggf. gem. Café-Pause.

Treffpunkt: 14 Uhr S-Bahnhof Blankenese. Wir nehmen den Bus 286 bis zur Endstation Falkenstein und gehen dann noch zwei Busstationen zu Fusz, die am Sonnabend nicht bedient werden. Obacht! Bus fährt nur alle 30 Minuten!

Kosten: 5 Euro (plus HVV und Museumseintritt)

Offen für alle Interessierte, gern weiterreichen!

Zurück


Stadtführung Hamburg

Süsze Puppen, weisze Moderne und Parks der Hamburger Upperclass - der Falkenstein

Hamburg Rundgang Johannsen

Wiebke Johannsen

Stadtführungen & Rundgänge in Hamburg