skip to content

Termine

Die HafenCity und ihr koloniales Erbe. Freitag, den 6. Oktober 2017 um 14:00 Uhr

Termine >>

Die HafenCity und ihr koloniales Erbe

Der Spaziergang führt durch die Hafencity. Es geht um Hamburger Firmen, um Hamburger Selbstdarstellungen und um verschiedene Phasen der Globalisierung, die die Stadt reich gemacht hat. Die Handelswaren, die zum Reichtum führten, stammen zumeist aus den Ländern des Südens, zum Teil aus ehemaligen deutschen Kolonien. Palmöl, Kaffee und Margarine werden dabei näher in Augenschein genommen. Und es wird der Frage nachgegangen, ob die Namensgebungen in der HafenCity »Ausdruck von Weltläufigkeit« sind, wie die HafenCity GmbH erklärt.
 Architektur wird gezeigt und es wird berichtet sowohl von Geschäftsmodellen als auch von Unterschieden und Gemeinsamkeiten zwischen dem 19. und dem 21. Jahrhundert (Stationen: Baakenhof - Hannoverscher Bahnhof - Automuseum - Maritimes Museum - Coffeeplaza - Unilever - Elbphilhamonie).
6. Oktober um 14:00 Uhr
Treffpunkt: In der Mitte der Baakenhafenbrücke, 20457 Hamburg
Kosten: freiwilliger Beitrag
 

Zurück


Stadtführung Hamburg

Süsze Puppen, weisze Moderne und Parks der Hamburger Upperclass - der Falkenstein

Hamburg Rundgang Johannsen

Wiebke Johannsen

Stadtführungen & Rundgänge in Hamburg